Mecklenburg-Vorpommern

flagge M-V

M-V

Häfen Wismarbucht bis Stettiner Haff

karte mecklenburg-vorpommern haefen in wismar haefen unterwarnow, rostock haefen in Warnemuende haefen in stralsund haefen in barth haefen in Lauterbach auf ruegen haefen am ryck in greifswald haefen in Wolgast haefen in der wismarer wismar bucht haefen an der Mecklenburger Kueste haefen in den Bodden der halbinsel fischland, darss, zingst haefen auf hiddenseehaefen auf hiddensee haefen auf ruegenhaefen auf ruegen haefen am Strelasund haefen am greifswalder Bodden haefen peenestrom, achterwasser insel usedom und stettiner haff, kleines haff Größere Ansicht

hinweis Direkt in einzelne Seegebiete oder Bereiche springen durch Klick ...

  • logo m-v tut gutin die Karte (oben) oder
  • in die Auflistung (unten) oder
  • im Toppmenü (ganz oben quer) dann
    im Hauptmenü (links oben)

hinweis Für Informationen zu Öffnungszeiten und Durchfahrthöhen der beweglichen Brücken im Bereich der Deutschen Ostseeküste HIER klicken.

Gebiete & Bereiche

M-V Wismarbucht Mecklenbg. Küste
Unterwarnow Bodden West Hiddensee
Rügen Strelasund Greifswalder Bodden
Peenestrom Achterwasser Kleines (Stettiner) Haff

Nautische Informationen

  bsh winterbetonnung 2015/16
  Winterbetonnung
2018/19 v. BSH

Im W-lichen Teil der S-liche Ostsee, dem Amtsbereich des Wasserstraßen- und Schifffahrtsamtes (WSA) Lübeck, zwischen der Flensburger Förde und dem Leuchtturm Buk bei Bastorf, liegt seit 03.04.19 die Sommerbetonnung aus (siehe BfS 68/19).

Im Amtsbereich des WSA Stralsund, der Küstenbereich zwischen Leuchtturm Buk und der Staatsgrenze zur Volksrepublik Polen, liegt seit 15.04.2019 die Sommerbetonnung aus

Zum BSH-Download der Publikation 'Winterbetonnung' HIER klicken.


neu Am 09.08.19 ging die Meldung ein, dass auf Position ~54°28,2'N - 012°17,8'E, ca. 7,2 nm W-lich LT Darßer Ort, dicht E-lich des VTG Kadetrinne ein ca. 14 m langer Segelmast (Aluminium) samt Segel (Großsegel: 36 m²; Fock: 24 m²) verloren gegangen ist. Die Stelle ist nicht gesondert gekennzeichnet. Die Schifffahrt wird aufgefordert, bis auf Widerruf den Bereich der genannten Position weiträumig zu umfahren (siehe BfS 110/19).


wow Auf Position 54° 25,2300'N - 012° 08,5000'E wird ab KW 23/2019 (27.05.- 02.06.), VTG 'South of Gedser', W-lich Tonne 70, für ca. 3 Jahre eine Unterwasserschall-Messstelle eingerichtet, die durch eine gelbe befeuerte Spierentonne (Fl(5)Y.20s) mit Toppzeichen g. liegendes Kreuz gekennzeichnet ist. Die Schifffahrt wird gebeten, den genannten Bereich mit entsprechender Vorsicht und ausreichendem Sicherheitsabstand zu passieren (siehe BfS 63/19).


wow Im W-lichen Adlergrund, SW-lich der Baufelder der Offshore Windparks (OWP) 'Wikinger' und 'Arkona Becken SE', SE-lich der beleuchteten, durch vier Kardinaltonnen gesicherten ODAS Messstelle 'Arkona Becken' (Fl.(5)Y.20s), sind zusätzlich zwei weitere Messstellen eingerichtet.
Die jeweils durch einen gelben Ball gekennzeichneten Messstellen POD FFH auf Position 54°44.71'N - 013°58.18'E und POD WA auf Position 54°49.74'N - 014°00.63'E werden weiterhin bis auf Widerruf betrieben und sind durch jeweils 4 gelbe, beleuchtete Spierentonnen im Abstand von ca. 200 bis 250 m gesichert.
Die Schifffahrt wird gebeten, die genannten Bereiche mit entsprechender Vorsicht und ausreichendem Sicherheitsabstand zu passieren (siehe BfS 02/18).


wow Auf Position 54°29.60'N - 012°37.00'E, ca. 1,6 nm E-lich der Kardinaltonne 'Darßer Ort E', zentral auf der Prerowbank, ist vom 14.08.18 bis 31.12.19 eine C-POD Messstelle mit der Bezeichnung 'PreBa' eingerichtet, die mit einem gelben Ball mit Toppzeichen gelbe Fahne gekennzeichnet ist. Die Schifffahrt wird gebeten, den Bereich mit entsprechender Vorsicht und ausreichendem Sicherheitsabstand zu passieren (siehe BfS 83/18).

 

Alle Angaben ohne Gewähr und ohne Anspruch auf Vollständigkeit.
Änderungen und/oder Ergänzungen bitte per Kontaktformular übersenden.